HomeAbgasmessung Wien

Abgasmessung

Professionelle Abgasmessung vom Installateur aus 1060 Wien

Was ist eine Abgasmessung? Ist das verpflichtend?
Die Abgasmessung ist eine gesetzlich verpflichtende Überprüfung von Feuerungsanlagen. Das
bedeutet von allen Heizgeräten, die durch die Verbrennung von festen, flüssigen oder gasförmigen
Brennstoffen betrieben werden.
Bei der Kontrollmessung wird überprüft, ob Ihre Therme unter den gesetzlich erlaubten
Emissionsgrenzen liegt oder nicht.

FOLGEN SIE MIR

Wie oft brauchen Sie eine Abgasmessung?

Die Intervalle hängen von der Nennwärmeleistung Ihres Gasgerätes ab.
Folgendes wird unterschieden:

Gasfeuerstätten bis 26 kW alle 4 Jahre
Gasfeuerstätten von 26 kW bis 50 kW alle 2 Jahre
Gasfeuerstätten über 50 kW jährlich

Achtung: Diese Intervalle gelten nur für die Gasfeuerstätte in Wien!

Nach der Abgasmessung erhalten Sie von uns einen Prüfbefund: Bei einem positiven Ergebnis wird die Prüfplakette an Ihrem Gerät angebracht.

Falls die Werte (CO, CO2, NOx, Abgasverlust) über die Grenzwerte aufweisen, wird das Gasgerät aus Sicherheitsgründen von uns gesperrt. Die Ursache für die hohen Werte wird analysiert und innerhalb
von 7 Wochen behoben.

Wieviel kostet eine Abgasmessung?
Im Rahmen einer Thermenwartung kostet die Abgasmessung 44,- Euro (inkl. USt.) und ist nicht im
Preis der Thermenwartung inkludiert.
Eine Abgasmessung ohne Wartung kostet 62,- Euro (inkl USt.) und Anfahrt.

Wer zahlt die Abgasmessung?
Die Kosten der Abgasmessung trägt der Mieter, weil es zur Thermenwartung gezählt wird.

https://www.installateurwien.com/wp-content/uploads/2018/09/background_transparent_02.png

Kontakt zum Service-Team ?

Kontaktiren Sie uns, um ein Angebot zu erhalten

Kontaktieren Sie uns jetzt Angebot zu erhalten